· 

Zusehen und Abwarten

Es ist aktuell eine komische Zeit für Trader an der Börse. Neue Hochs kommen immer weniger und die Volatilität bleibt niedrig.

Fazit: Die Rückschlags Gefahr nimmt zu und könnte mit der anstehenden Wahl in Frankreich Ihren Auslöser finden.

Hinzukommen die mittlerweile doch ordentlichen Bewertungen der Unternahmen an der Börse und bei Herrn Trump stellen sich noch nicht wirklich große Umsetzungen zum Wirtschaftsaufschwung in die Tat um. Für mich heißt das den Cashbestand möglichst hoch zu halten um reagieren zu können und nicht agieren zu müssen. Sobald ich neue Einstiegsignale erkenne melde ich mich wieder.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0