· 

Wikifolio Statement

Die Trades der letzten Wochen waren in Summe gesehen alle sehr erfolgreich. Bis auf einen Schein auf Aurelius, welcher meine Stoppmarke erreichte, ich ausgestiegen bin und die Aktie genau dann wieder anzog. Aber egal.... Warum stagniert trotzdem die Performance im Wikifolio. Ganz einfach, da ich im Wikifolio seit längerem den Edelmetallsektor deutlich Übergewichtet habe, ziehen mich die Bestandspostionen in Levon und Sibanye nach unten. Ich habe dazu mal den aktuellen Silberpreisverlauf hinzugefügt, um die negative Performance in diesem Sektor zu verdeutlichen. Aufgrund der aktuellen Marktlage werde ich die Postionen weiter bestehen lassen und versuchen mit dem Cashbestand immer wieder kleiner Gewinne zu erzielen. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. In diesem Falle stört mich das nicht, da ich mit meiner Gier vor einigen Monaten einen schnellen Gewinn im Wikifolio erzielen zu wollen bereits viel Geld verbrannt habe, werde ich das gleiche wieder zu tun jetzt vermeiden. 

 

 

 

Ein schöner Gewinntrade aus den letzten Wochen war 3D Systems. Leider konnte die Aktie Ihr starkes Niveau nicht weiter halten, sodass ich den größten Teil der Position mit ca. 27% am 06.09. geschlossenen habe. Tja, jetzt könnte man schnell die Frage stellen: Warum hat er die Postion bei 35% oder gar 43% im Gewinn nicht geschlossen. Ganz einfach, weil der Gewinn auch noch wesentlich größer hätte ausfallen können. Chance und Risiko liegen sehr nah beieinander, aber nur mit einem konsequenten Plan wird es mir auch weiterhin gelingen eine kontinuierlich steigende Performance jährlich im Wikifolio zu erzielen. Ihr seht das Wikifolio steht nicht still, außer die Performance aktuell.

Im Oktober steht der nächste Nestkauf an oder aber auch eine Aufstockung einer bestehenden Position. Mittlerweile habe ich bereits 2 Dividenden erhalten und es macht einfach Spaß eine weitere Strategie zum Vermögensaufbau zu verfolgen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0