· 

Ein halbes Jahr Nest + Update für 2019

Seit Juni mittlerweile letzten Jahres habe ich die neue Rubrik mit dem Harpia Trading Nest am Start. Und ich möchte ein kleines Fazit ziehen und vielleicht schon an der ein oder anderen Verbesserungsschraube drehen. Zunächst einmal muss ich sagen, dass mir das mit dem Nest sehr viel Spaß macht und es ein dauerhafter Bestandteil hier bleiben wird. Bis zum Jahresende wurden 13T€ eingezahlt und fast die komplette Summe wurde bereits investiert. Mit den Dividendentiteln bin ich bisher sehr zu frieden und deshalb möchte ich hier wenig Worte über diese Titel verlieren. Die einzelnen Unternehmen wurden bei Investition im Blog bereits jeweils einzeln vorgestellt. Auch mit dem Harpia Trading Wikifolio und dem Unternehmen Niiio welche keine Dividende abwerfen, bin ich zufrieden. Gut besser könnte es immer laufen, aber der Gesamtmarkt war im letzten halben Jahr nicht gerade berauschend, also kann ich von meinen Werten im Nest keine Wunder erwarten. Den einzigen richtigen Fehlgriff, habe ich mit windeln.de gemacht. Hier steht im Januar eine Aktionärsversammlung an, wo eine Kapitalerhöhung beschlossen werden soll. Da die Zukunft für das Unternehmen aber mittlerweile etwas ungewiss geworden ist, werde ich hier nicht Nachkaufen. Auch ein Verkauf, bei einem aktuellen Gegenwert von ca. 128€ wird nicht erfolgen, da ein Erholungspotenzial trotz aller negativen Nachrichten aus meiner Sicht noch vorhanden scheint. Durch diesen Fehltritt in dieser Aktie sieht die Gesamtperformance natürlich mit über Minus 10 Prozent aktuell nicht so toll aus. Da aber windeln.de ca. 80% des Gesamtverlustes ausmacht, bin ich trotzdem zufrieden. Im Fokus stehen für mich auch zukünftig andere Kennzahlen. Es wurden 118,15€ Nettodividenden vereinnahmt. Und nun gilt es diesen Wert kontinuierlich jedes Jahr zu steigern. Das ist es, warum ich das Nest überhaupt gestartet habe. Mein Ziel für 2019 sind Dividendeneinnahmen zwischen 300€ - 500€ zu erzielen. Hierfür werde ich noch einen kleinen booster haben. Ab dem 01.01.2019 wird der monatlich Sparplan 1.000,00€ betragen. Ich möchte mich selber testen, ob ich diese hohe Sparrate längerfristig leisten kann. D.h. dass es durchaus möglich ist, dass ich im laufe des Jahres wieder auf meine normale Rate zurück fallen werde. Deshalb auch die Spanne bei dem Ziel der Dividendeneinnahmen. Das soll es als erstes kleines Fazit zum Nest gewesen sein. Da ja noch ca. 530€ Cash auf dem Konto liegen und das Konto noch mit weiteren 1.000€ gefüllt wird, werde ich demnächst wieder kaufen. Ich hatte ja überlegt bestehende Werte aufzustocken, aber das werde ich zunächst nicht tun. Also ich seh dich bald wieder, denn dann erfährst Du welcher Wert es geworden ist! Bleib gesund und starte erfolgreich ins neue Jahr!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tobisteas (Donnerstag, 10 Januar 2019 09:49)

    Drücke dir die Daumen für eine gute Performance aller deiner Wikifolio's und werde deine Fortschritte hier weiter gerne verfolgen. Weiter so, macht Spaß das Ganze via Blog parallel zu lesen und nachzuvollziehen.

  • #2

    Heitinga (Donnerstag, 10 Januar 2019 18:35)

    Merci, Merci ... das freut mich sehr und ich werde versuchen es weiterhin nachvollziehbar darzustellen und bin für Anregungen zur Verbesserung immer offen! Als falls Du oder wer auch immer noch weitere Ideen oder Wünsche hat, raus damit!