· 

Wikifolio, Harpia Trading Nest und Super Bowl

Der Jahresstart im Wikifolio war miserabel. Da ich weiterhin von fallenden Kursen ausgegangen bin, hat mich mein short Trade kalt erwischt. Aber wen wundert es, wenn der Hebel von mir zu groß gewählt wurde und der Stopp nicht vorhanden ist. Mit dem Ende des ersten Kalendermonats in 2019 kann ich trotz alledem zufrieden sein. Die Edelmetallpositionen und strikte Tradeabsicherungen bei weiteren Trades im weiteren Monatsverlauf haben noch zu einem doch recht gutem Jahresstart mit knapp 4 % Kursgewinn geführt.

 

Im Nest könnte ich wieder was tun, doch so richtig bin ich mir noch nicht schlüssig geworden ob ich einen Titel aufstocke oder etwas Neues kaufen möchte. Es kann sein das sich dies im laufe des Februars aber noch ändert. Falls das so ist erfährst Du es. Die Dividendenströme sind aber bereits schon gut angelaufen. Eventuell macht windeln.de noch eine Kapitalerhöhung, welche ich mit Zeichnen würde. Sollte ich diesbezüglich kein Cash zur Zeichnung zu Verfügung haben, werde ich kurzfristig etwas einzahlen.

 

Und jetzt noch zum Spaßfaktor für dieses Wochenende. Es steht wieder der Super Bowl an. Das global Sporthighlight der Welt. Austragungsort ist das Mercedes-Benz Stadion in Atlanta. Die Finalisten sind der Dauergast die New England Patriots (AFC Sieger) und die Los Angeles Rams (NFC Sieger). Ich habe bereits im Jahr 2017 einen schönen Artikel zum Super Bowl Indikator geschrieben welchen du hier findest. Titel: Super Bowl Ausgang als Börsenindikator. Der Indikator ist natürlich mit einem schmunzeln zu sehen, aber interessant finde ich ihn trotzdem. Ich wünsche Dir einen Schönen Super Bowl Sonntag/Montag und bis die Tage.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0