Das Nest fängt an zu Rauchen - B.A.T.

Die Tabak Aktien haben ja schon seit geraumer Zeit nicht so den besten Kursverlauf erlebt.  Also habe ich mir mal die vier großen Konzerne angeschaut. Mit den großen vier meine ich Altria, Philipp Morris, B.A.T. (British American Tobacco) und Imperial Tobacco. Bei der Analyse bin ich noch auf Japan Tobacco gestoßen, aber auch die konnten meine Schlussendliche Wahl nicht mehr ändern. Warum ist es B.A.T. geworden? Nun ich habe mir den Verschuldungsgrad, die Gewinnmarge, die Ausschüttungsquote und die aktuelle Dividendenrendite angesehen. Und ja, bei allen vier Kriterien hat B.A.T. gewonnen bzw. nicht verloren, sodass die Wahl auf B.A.T. fällt. Des Weiteren ist das Unternehmen schon seit längerem im E-Zigaretten Markt aktiv und baut diesen zukünftig weiter aus. Ich gehe davon aus, dass die Absatzzahlen bei herkömmlichen Zigaretten nur leicht sinken werden und es durch den E-Zigaretten Markt nicht nur "Wechselkunden", sonder auch ganz neue Kunden als Abnehmer hinzukommen werden. Hinzu kommt noch der Cannabis Markt, in welchem B.A.T. bisher noch nicht vertreten ist. Auch das finde ich aktuell noch gut so, da sich der Markt in diesem Bereich erst Bereinigen sollte um einen Zukauf zu tätigen. Ich selbst bin zwar kein Raucher, aber hin und wieder ziehe ich schon mal an einer Zigarre. Da hätte ich eigentlich Imperial Tobacco wählen müssen, denn zu denen gehören auch die Havanna Zigarren. Aber wir sind ja hier beim Geld verdienen und deshalb zählen die Fakten mehr als mein Geschmack, welcher bei so geringem Tabakkonsum auch nicht aussagekräftig sein sollte. Ich werde in den nächsten zwei Wochen ca. 2T€ in B.A.T. investieren. Ich beobachte den Kurs schon seit ein paar Tagen und hoffe noch etwas günstiger einsteigen zu können. Deshalb heute mal kein Kurslimit.

Quelle: www.traderfox.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Daniel (Donnerstag, 13 Juni 2019 21:55)

    Und 18 Jahre in Folge die Dividende erhöht! Hab sie auch im Depot ;-)

  • #2

    Heitinga (Donnerstag, 13 Juni 2019 21:58)

    ... na das klingt doch gut, dann sind wir demnächst Dividendenkumpel ;-)