Aufstockung im Nest

Ich habe ein letztes mal für dieses Jahr eine weitere Zuzahlung von 2T€ auf das Referenzkonto im Nest getätigt, sodass ich ca. 3T€ aktuell freie Liquidität zur Verfügung habe. Somit werden sich meine Gesamteinzahlung bis zum Ende des Jahres auf 35T€ im Nest belaufen. Aber wohin mit der Liquidität? Im Nest sollen die Investitionen kontinuierlich erfolgen und deshalb gibt es Käufe in den nächsten Wochen. Ich werde deshalb nochmal 100 Stück bei Patterson zukaufen. Patterson wurde nach den Zahlen und dem Ausblick für 2020 abgestraft und verlor in kürzester Zeit knapp 25%. Die Dividende soll konstant weiter gezahlt werden und ich möchte deshalb weiter aufstocken. Auch der Ausblick ist für mich nicht so trüb wie der Markt es aktuell einschätzt. Das Ziel ist die 100 Stück um die 15€ zu erhalten. Ich werde die Order vermutlich Montag bei Tradgate so limitieren.

Die schlechteste Aktie im Nest ist windeln.de und die schlechten Nachrichten reißen auch weiterhin nicht ab. Am 27.09. Soll eine weitere Kapitalerhöhung beschlossen werden und ein Aktiensplit von 2:1 durchgeführt werden. Dieser ist notwendig um eine Kapitalerhöhung überhaupt erstmal durchführen zu können, da der Kurs der Aktie hierfür über 1€ stehen muss. Da die Aktie aktuell um die 0,46€ tendiert überlege ich mir noch weiter aufzustocken. Ich glaube noch weiterhin an den Titel und die Investitionen, welche in China erfolgen sollen halte ich für sinnvoll. Dies ist aber Hochriskant! Grundsätzlich sollten Aktien ja genau in die andere Richtung laufen, aber ich versuch hier weiterhin mein Glück zu finden und setze auf den Turnaround. Der Breakeven soll 2020 erreicht werden, wobei dieser bisher immer verschoben wurde! Ich überlege deshalb noch 280 Stück zuzukaufen.

Dann habe ich aber immer noch freie Liquidität um weitere Transaktionen zu tätigen. Hier bin ich mir aber noch nicht sicher, ob ich diesen Monat noch etwas Kaufe oder dies erst im Oktober erfolgen wird. Sollte ich kurzfristig der Meinung sein weitere Käufe oder Zukäufe tätigen zu wollen bekommst Du hier die Info.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0