· 

Gazprom Aufstockung nächste Woche!

Das Unternehmen ist für die Versorgung von Millionen privater Haushalte und der Industrie enorm wichtig. Auch der russische Staat hat ein Interesse an einer hohe Ausschüttungsquote, da er mit ca. 50% am Unternehmen beteiligt ist. Und mit dem Großprojekt Nordstream 2 welches wohl dieses Jahr fertig gestellt wird und den langfristigen Abnahmeverträgen mit China sehe ich Gazprom sehr gut positioniert. 180 Aktien hatte ich bereits im März beim Ölpreisfall gekauft, aber leider nicht die Tiefstkurse erwischt. Ich strebe an nächste Woche gut 220 Aktien noch zu erwerben, um dann 400 Gazprom Aktien zu besitzen. Da ich die Order in den nächsten drei Tagen definitiv tätigen werde, gibt es diesmal keine Kaufkurse zum mitteilen.

Risikohinweis: 

Der Artikel, sowie andere Artikel in diesem Blog, stellen keine Anlageempfehlung oder eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Sie spiegeln ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Auch die genannten Zahlen, Daten und Fakten sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann für die Richtigkeit der Angaben keine Garantie gegeben werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0