· 

Keine Käufe, aber warum?

Zunächst einmal ein kurzes Statement zum sehr positivem Verlauf des Wikifolio's. Das Harpia Trading Wikifolio hat sich auf Sicht auf ein Jahr sehr gut entwickelt. Ich bleibe trotz alledem weiterhin aktuell stark in Cash positioniert, da ich mir schon noch ein wenig Kursrückschläge in den nächsten Monaten vorstellen kann. Sollte ich aber Chancen in einzelnen Titeln für mich sehen, werde ich natürlich zuschlagen, wie auch zuletzt im kurzfristigen Trade bei Nordex. So richtig ist die Börse für mich aber aktuell schwer greifbar. Da ist zum einen die "Coronakrise", welche einzelne Wirtschaftszweige global sehr hart trifft und zum anderem neue Höchststände an den Börsen. Wie zur Hölle soll ich das jetzt richtig einordnen. Deshalb bleibt meine Devise auch im Harpia Trading Wikifolio für die nächsten Wochen eher konservativ zu agieren. Sollte ich dennoch Trades tätigen, kannst Du diese direkt im Wikifolio verfolgen.

Tja und im Nest habe ich im letzten Monat keinen Kauf getätigt. Ich war seit Wochen am überlegen Covestro nachzukaufen, um die Dividende am Monatsende mitzunehmen. Letztendlich habe ich mich aber dagegen entschieden, da ich eher die möglichen Kursrücksetzer in den nächsten Wochen und Monaten nutzen möchte um eventuell zu günstigeren Kursen in meine favorisierten Titel Einzusteigen bzw. Nachkaufen zu können. Neben Covestro steht aktuell noch Imperial Brands auf meiner Nachkaufliste und einige neue Titel wie zum Beispiel der japanische Kugellagerhersteller NSK. Ich gehe Stand jetzt davon aus, dass der Monat August im Nest durchaus aktiver wird als der Monat Juni. Die Dividendenkürzungen einiger meiner Bestandswerte wie Tanger Factory oder Occidental stören mich aktuell wenig, da ich mich noch weit am Anfang des Vermögensaufbau's sehe und auf die Dividenden noch nicht so angewiesen bin. Solange ich vom Erfolg des Unternehmens überzeugt bin, werden auch die Aktien im Nest bestehen bleiben. Unschlüssig bin ich mir hingegen noch bei meinem Ölzertifikat auf WTI. Aktuell steht die Position gut im Plus und ich könnte auch diesen Anteil nutzen, um weiter in die Vermögensstruktur zu investieren. Auf der anderen Seite reizt mich aber auch die Chance auf weiter steigende Ölpreise in Richtung 60$. Dagegen spricht wiederum eine weiter abflauende Wirtschaft in den nächsten Monaten. Du siehst ich kämpfe gedanklich vermutlich mit den gleichen Problemen wie jeder Anleger, um die für sich beste Anlagelösung zu finden. Aber wie weiter oben im Text bereits erwähnt, gehe ich aktuell stark davon aus im August wieder etwas aktiver zu sein und mal sehen wie sich das im Nest widerspiegelt. Du hörst definitiv im August mindestens noch einmal von mir und dann auch wieder mit mehr Aktivität. Ich bin auf jedenfalls schon gespannt was ich mache, klingt komisch ist aber so. Ich danke Dir wie immer für deinen Besuch und freue mich auf dein wiedersehen im August. Bis dahin genieße den Somme!

Vielleicht wird es ja NSK? August Du kannst kommen ...
Vielleicht wird es ja NSK? August Du kannst kommen ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0