Warum das Ganze hier und Harpia was?


Hi und schön, dass Du vorbei schaust!

 

Du fragst dich vielleicht, warum das Ganze hier?

Ich möchte gern Informationen und Wissen zum Thema Trading und Vermögensaufbau vermitteln, Informationen hierzu miteinander teilen und selbst jede Menge dazu lernen. Ich glaube das ist es, was mich antreibt Harpia Trading voranzubringen. Keine Ahnung, wohin das alles mal führt. Jedoch sollte es vor allem eins machen: Spaß! 

 

Der erste Schritt beim Aufbau von Harpia Trading soll ein Blog und mein dazugehöriges Wikifolio sein. Das Wikifolio wird meine Leistungskurve bei Trading Aktivitäten am Kapitalmarkt transparent wiedergeben (Wichtig: Risikohinweise beachten!). Auf meinem Blog möchte ich zunächst über einige Einzelentscheidungen im Wikifolio berichten, damit Du meine Anlageentscheidungen besser nachvollziehen kannst.

 

Im Verlauf der Zeit soll auch ein Harpia Trading "Nest" entstehen. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, was will der jetzt mit einem Nest? Erst benennt der Typ seine Seite nach einem Greifvogel und jetzt will der uns wohl auch noch faule Eier unterschieben? Beim "Nest" soll es wie bei der Brut bzw. Aufzucht von Vögeln eher um den langfristigen Aspekt beim Vermögensaufbau gehen. Die grobe Idee hierzu habe ich schon im Kopf und die Umsetzung wird bald folgen (Update... läuft seit 07/2018!).  

 

Ich freu mich über deinen Besuch auf meiner Seite und sag schon mal Danke dafür!

Ach und warum ausgerechnet Harpia Trading?

 

Weil ich Greifvögel einfach liebe. Der Harpia oder Harpyie wie er ursprünglich genannt wird, gehört leider auch zu den Tierarten, welche vom Aussterben bedroht sind. Weil leider der Mensch seinen Lebensraum in Mittel- und Südamerika durch Abholzung der Regenwälder zerstört. Ich hoffe, dieses Schicksal wird mich mit meiner Idee und Seite nicht ereilen (-; 

 

Da der Harpia zu den wohl physisch stärksten Greifvögeln der Welt gehört, wollte ich den Namen des Harpia mit meinen eigenen Zielen im Trading und Leben verbinden.

 

Namentlich stammen Harpyien aus der griechischen Mythologie und waren vogelähnliche Dämonen des Sturms. Sie hatten den Körper eines Greifvogels, einen Frauenkopf und waren zudem noch sehr gefräßig. Also nur um eins klar zu stellen: Ich möchte hier nicht als schreckliches Wesen mit Dämonenfantasien schreiben, sondern mit meiner Namensgebung auf die einzigartigen Eigenschaften eines wunderbaren Tieres der Natur zurückgreifen.

Meine Grundsätze:

  1. Keine Anlageberatung: Es handelt sich bei jeglicher Informationen um keine Anlageberatung. Du machst mit deinem Geld, was Du willst und entscheidest selbst. Ich möchte Informationen, Statistiken, Beiträge, Charts, Signale usw. als Denkanstöße liefern und nicht als Umsetzungsvorschläge. Auch eventuelle Realgelddepots sind nicht zum Nachbilden gedacht. Ich übernehme keine Verantwortung für alle Verluste und weitere Konsequenzen, die durch die Verwendung meiner zur Verfügung gestellten Informationen entstehen. Du übernimmst die Verantwortung für deine Handlungen selbst. Willkommen im Leben. Siehe Risikohinweise.
  2. Ehrlichkeit: - Was ist das heute noch wert? Ich werde ehrlich zu Dir sein. Alle zur Verfügung gestellten Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, schließen aber Unvollständigkeit und Fehler nicht aus. Trotzdem möchte ich nichts verschweigen. Wie z.B. negative Trades oder Performances. Ein Beispiel gefälligst: Wikifolio Performance 2017.
  3. Werbe- und Bannerfrei: Ich selbst hasse Werbung die ständig blinkt, aufpoppt oder wer weiß was verspricht und möchte sie Dir auch nicht antun, obwohl ich mir damit selbst eine Einnahmequelle abwürge. Ich möchte mich nicht bereichern, sondern Anregungen und Informationen bieten.
  4. Affliate-Marketing: Du wirst hier auch keine Partnerprogramme finden. D.h. Bücher welche ich gut finde, werden z.B. nicht mit einem Angebotslink von Amazon verknüpft. Und wieder kein Cash für mich (-;
  5. Social-Media-Buttons gehen mir so langsam tierisch auf den Geist. Deshalb wird ab 2018 unter Blogeinträgen auch keine Verlinkung mehr mit Share Buttons erfolgen.
  6. Weniger ist mehr: Ich bleibe bei meinen kurzen Ausführungen und kleinen Inhalten pro Blogbeitrag und Unterseite. Warum? Hast Du nix anderes zu tun? Nein, Spaß bei Seite. Aber meiner Meinung nach können Informationen auf das Wesentliche reduziert werden.
  7. Fehlerteufel: Ich bin ehrlich (siehe Punkt 2). Sollte sich mal der ein oder andere kleine Rechtschreib- oder Ausdrucksfehler einschleichen, sieh es mir bitte nach. Da Trading manchmal auch Schnelligkeit heißt und ich dir trotzdem Informationen zeitnah liefern möchte, werde ich nicht alles auf Herz und Nieren überprüfen. Die Informationen selbst, sind wichtiger aus meiner Sicht.

Fazit

Mein Auftritt hier soll für dich vor allem eins sein: informativ. Du sollst zudem auch ein klein wenig Spaß dabei haben dich hier zu tummeln. Ich habe mich entschlossen, keinen Gewinn aus der Seite ziehen zu wollen. Ohh, ich merke gerade der Spaß kostet mich eher noch was. Aber für Dich doch gern! Vielleicht nochmal anders ausgedrückt: Mein eigener Antrieb ist es, das Wikifolio so zum laufen zu bringen, dass da ein paar Euronen durch die Performance Fee bei rum kommen. So werde ich auch nur für gute Leistungen belohnt, was aus meiner Sicht sehr fair ist. Ach und seid nett bei eventuellen Kommentaren zueinander. Denn wir sind hier alle um Informationen auszutauschen, aufzunehmen und etwas dazuzulernen und zu guter letzt Spaß beim Thema Trading zu haben, vergesst das nicht! Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind natürlich immer erwünscht, rumnörgeln eher nicht!