Buchempfehlungen


Hier eine Auflistung von Büchern, welche ich bisher gelesen habe und als empfehlenswert erachte. Unter der Rubrik "Trading/Finanzen" findest Du Fachbücher zu genau diesen Themen und unter der Rubrik "Sonstiges" all die Bücher, welche außerhalb der Finanzwelt einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen haben. In der jeweiligen Kurzbeschreibung, möchte ich Dir den jeweiligen "Schinken" schmackhaft machen. Mal sehen ob mir das gelingt. Es gibt keine Verlinkung der Bücher zu einem Versandhändler, da dies nur den Giganten (Am...) zugute kommen würde. Kauf Dir doch das Buch beim Händler um die Ecke, gebraucht oder leihe es Dir einfach aus (ja Bibliotheken gibt es noch). Die Umwelt und dein Sparstrumpf werden es Dir danken.

Rubrik Trading und Finanzen

Die Strategie der Turtle Trader - Curtis M. Faith

Dieses Buch steht für mich nicht umsonst an erster Stelle. Aus meiner Sicht handelt sich dabei um das BESTE Buch über Trading! Kann jedem das Traden gelehrt werden? Dieses Buch beschreibt, wie eine Wette unter Freunden mit geheimen Methoden gewöhnliche Menschen in legendäre Trader verwandelt hat. Trading-Guru Richard Dennis wettete mit seinem langjährigen Freund William Eckhardt, das jeder das Trading erlernen kann unabhängig vom Bildungsstand. Zitat: "Wir werden Trader züchten, genauso wie sie in Singapur Schildkröten züchten". So wurden aus 1.000 Bewerbern 40 auserwählt, die Teil eines legendären Experiments wurden. Autor Curtis M. Faith war der erfolgreichste unter den Turteln und beschreibt in seinem Buch eine einzigartig wahre Begebenheit. Das Erfolgsrezept waren wohl die gut vorgegebenen Regeln und deren beständige und disziplinierte Ausführung. Beständigkeit und Disziplin sind auch für mich wesentliche Faktoren, um beim Trading langfristig erfolgreich zu sein.

 

Warren Buffett - Das Leben ist wie ein Schneeball 

Das "Orakel von Omaha" ist einer der erfahrensten und besten Börsenspekulanten der Welt. Seit dem Jahre 1965 hat Buffett sein erstes großes Investment, die Berkshire Hathaway, von einem Textilunternehmen zu einer Investmentholding ungeahnten Ausmaßes aufgebaut. Er zählt zu den Value Investoren, welche Anteile aus unterbewerteten Unternehmen erwerben. Bei seinen milliardenschweren Einkaufstouren quer über den Globus beweist Buffet in der Regel ein außerordentliches geschicktes Timing-Gespür, um antizyklisch zuzugreifen, wenn nur die wenigsten einsteigen wollten. Der Wälzer ist mit seinen knapp 1.300 Seiten manchmal etwas langatmig, aber der Mann hatte bis jetzt einfach ein erlebnisreiches Leben und von dem kann man so einiges erfahren. Irgendwann werd ich es auch ein zweites Mal lesen ;-).

 

Magier der Märkte - Jack D. Schwager

In Interviews mit Top-Tradern unserer Zeit zeigt Schwager auf was diese Menschen so unglaublich erfolgreich macht. Sie alle verwenden zwar unterschiedliche Methoden, aber sie haben einen klaren Vorteil gegenüber ihren Mitstreitern. In diesem einmaligen Werk legen die Besten der Besten ihre finanziellen Strategien offen, die sie zu Erfolg katapultiert haben. Und auch sie gestehen Niederlagen und Verluste ein. Diese Männer haben alles: eine Methode, Überzeugung und die Disziplin immer wieder in entscheidender Weise zu handeln - unberührt von allen Ablenkungen und äußerem Druck. Sie sind die Helden der Wall Street und in diesem Buch werden ihre charakteristischen Eigenschaften in einer lebendigen Art und Weise dargestellt wie selten zuvor. Lesenswert!

 

Wie man mit Aktien Geld verdient - William J. O'Neil

Das Buch "Wie man mit Aktien Geld verdient" sollte von jedem der ernsthaft an der Börse Geld verdienen möchte gelesen werden. Mit der CAN SLIM Methode als Investmentstrategie dieses Bestsellers kann jeder lernen, wie man klug investiert. Du erfährst, wie Du in allen Marktlagen ein Vermögen aufbauen und bewahren kannst. O'Neils erfolgreiches Anlagesystem ist ein bewährter siebenstufiger Prozess zur Minimierung des Risikos und zur Maximierung der Gewinne. Wenn Du von den zukünftigen Gewinnern profitieren möchtest, solltest Du die vergangenen Gewinner studieren. Und genau das wird anhand einer Vielzahl von Beispielen und zugehörigen Charts sehr genau beschrieben. Neben dem "Turtle" Buch eines meiner Lieblinge in Bezug auf Trading. Die gut 600 Seiten sind wirklich nicht langatmig. Finde deine nächste Gewinneraktie!

 

Die Börsen Zauberformel - Joel Greenblatt

Um es gleich einmal vorweg zu nehmen, es handelt sich nicht direkt um eine Zauberformel, sondern eher um eine konstruktive Herangehensweise der Aktienselektion. Dabei werden bei der Zauberformel die Unternehmen nach zwei Hauptkriterien gefiltert. Diese sind die Kapitalrendite und die Gewinnrendite. Beide Faktoren können auf verschiedene Arten berechnet werden.  Bei der Kapitalrendite wird der Gewinn im Verhältnis zum eingesetzten Kapital gemessen. In der Zauberformel wird Sie wie folgt berechnet: EBIT/(Nettoumlaufvermögen + Nettoanlagevermögen). Die Gewinnrendite ist üblicherweise das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). In der Zauberformel wird die Gewinnrendite aber wie folgt berechnet: EBIT/Unternehmenswert. Die Begründungen warum diese Kennzahlen viel über Unternehmen aussagen, werden in dem Buch sehr gut beschrieben. Fazit: Das Buch ist auf Grund der geringen Seitenzahl von knapp 160 Seiten und dem Taschenbuchformat eine sehr gute Wochenendlektüre. Joel Grennblatt erläutert die einzelnen Schritte der Zauberformel auf eine sehr lustige und einfache Art seinem Sohn. Dieser Blickwinkel macht das Buch für den Leser sehr erfrischend und realitätsnah. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

 

Das Spiel der Spiele - Jesse Livermore

Um es gleich vorweg zu nehmen, ja meine Ausgabe ist schon etwas älter und das neue hippe Cover sieht in der schwarz/blau Optik mit Schachfiguren toller aus. Aber aufgepasst: Der Inhalt ist gleich unabhängig von der Auflage. Die Lebensgeschichte von einem Vollblutsbörsianer, wie es Jesse Lauriston Livermore war, hat mich so gefesselt, dass ich in einem Urlaub jeder freie Minute genutzt habe, um hier drin zu lesen. Dieser zeitlose Klassiker beschreibt alle Höhen und Tiefen welche man beim Spiel mit der Börse durchmachen kann, aber nicht unbedingt muss. Den so viele Pleiten wie Livermore erlebt hat, sollte uns nicht zu häufig passieren.

Technische Analyse - Jack D. Schwager

Das Standardwerk der Technischen Analyse schlechthin, welches aus der Sicht eines Traders geschrieben wurde. Wer sich also für Charts bzw. technische Chartanalyse interessiert, für den sollte es zur Pflichtlektüre gehören. Warum? Weil es sowohl für Profis als auch für Einsteiger gleichermaßen ein Gewinn ist. Wertvolle Hinweise und Anregungen machen selbst ein eher trockeneres Thema lesenswert. Dieses Buch enthält den umfangreichsten Leitfaden für die Chartanalyse unter spezieller Berücksichtigung von Handelsansätzen. Du findest hier gute Tradingtipps und wirst auch auf Probleme bei der Anwendung von der Chartanalyse mit ihren Chartmustern hingewiesen.

 

Der reichste Mann von Babylon - George S. Clason

In diesem Buch werden persönliche Erfolge beschrieben, welche durch Anstrengungen und eigene Fähigkeiten zum gewünschten Ziel geführt haben. Dabei ist eine gründliche Vorbereitung der Schlüssel zum einzelnen Erfolg. Das Buch ist ein Klassiker über den Umgang mit Geld. Dabei werden die Geheimnisse des Aufbaus von Wohlstand in Verständlicher Art und Weise auf den Punkt gebracht. Das Buch ist der erste Schritt in die finanzielle Freiheit. Aus meiner Sicht sollte es in der Schule gelesen werden. Da das Buch in einer geschichtlichen Erzählweise geschrieben ist, sind die Zusammenhänge vom Geldkreislauf sehr einfach zu verstehen. Es werden alle Dinge in Zusammenhang rund um das Thema Geld beschrieben (wie z.B.: Sparen, Schulden, Zinsen, Zinseszinseffekt usw.), aber auch auf die moralischen Aspekte wird viel Wert gelegt. Wer also seinen Kindern einen gutes Buch für deren Zukunft schenken möchte, sollte genau dieses Buch wählen.

 

Rich Dad, Poor Dad - Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter

Gut gemeinte Ratschläge bekommen fast alle Kinder von Ihren Eltern mit auf den Weg. Das Problem ist: Wer sie befolgt, landet meist in der Tretmühle eines mittelmäßigen Jobs, wird sein Leben lang für andere arbeiten und jeden Zugewinn an Steuer und Banken abzweigen müssen. Dieses Buch weiß Abhilfe: Statt von "Karriere- Tipps" von gestern zu erzählen, hilft es, unseren Kindern schon von klein auf beizubringen, wie unser Geldsystem funktioniert. Und das bedeutet vor allem: nicht mehr für Geld zu arbeiten, sondern das Geld für sich arbeiten zu lassen. In humorvollem Erzählton berichtet Robert T. Kiyosaki von seinen beiden Vätern - der eine reich, der andere arm - und zieht messerscharf Konsequenzen aus seinen Beobachtungen. Erwähnt werden auch die Bücher "Der reichste Mann von Babylon" und "Denke nach und werde reich" und als Empfehlenswerte Lektüre beschrieben. Nicht alle Dinge, wie zum Beispiel die beschriebenen schnellen Geschäfte im Immobilienbereich, sind sicherlich nicht mehr ganz so einfach umzusetzen, aber das Buch regt sehr stark zum Nachdenken an und hat bei mir den Zweck des Kaufes stark erfüllt. Also liebe Eltern, schaut hier unbedingt mal rein, es lohnt sich auf jeden Fall!

 

Tools & Tatics für Master Trader - Oliver Velez und Greg Capra

In diesem Buch ist für jeden Trader etwas dabei. Egal ob er nun Day-, Positions- oder Swingtrader ist / sein möchte. Hier findest Du alle Techniken und Strategien die Trader wissen müssen, um beständig zu gewinnen. Sehr spannend und einleuchtend sind die sieben Todsünden des Tradings und wie Du diese kostspieligen und tödlichen Praktiken ausmerzen kannst. Auch sehr anschaulich sind die Themenbereiche zur Bestimmung von profitablen Einstiegs- und Ausstiegspunkten anhand zuverlässiger Chartmuster. Des weiteren findest Du hier Tipps, um bei Treffern auf deiner Erfolgswelle weiter zu schwimmen und deine Gewinne durch leicht zu befolgende Schritte laufen zu lassen.

Und es wird auch Klartext gesprochen. "Wenn ein Trader gewinnt, verliert ein anderer."

 

Die weltweiten Gesetze des erfolgreichen Tradings - Brent Penfold

Penfold beschreibt in seinem Buch unmissverständlich und deutlich diejenigen universellen Trading-Prinzipien, die an den Börsen die Gewinner von den Verlierern unterscheidet. Es gibt einen gemeinsamen Nenner, der alle profitablen Trader miteinander verbindet und das sind die universellen Grundsätze des erfolgreichen Tradings. Jeder Trader der konstant seine Gewinne aus den Märkten zieht, wendet diese Prinzipien täglich an. Denn Sie gelten unabhängig von den verwendeten Strategien und Zeitrahmen. Lerne auch Du die diese Prinzipien und gehöre zu den zehn Prozent der profitablen Trader. Die drei essentiellen Säulen Money Management, Methodologie und Psychologie nehmen den Hauptteil dieses Buches ein. Beim lesen wirst Du verstehen warum.

 

Chartmuster richtig analysieren und bewerten - Larry Pesavento und Leslie Jouflas

Die zwei Trader und Ausbilder beschreiben in Ihrem Buch sehr gut und teilweise einfach, wie Charts zu analysieren sind. Abgerundet werden die Beispiele anhand einer Vielzahl von Charts, welches das Buch sehr kurzatmig wirken lässt. Beschrieben wird auch, wie Du durch den Einsatz einer spezifischen Mustererkennung beständig Geld an der Börse verdienen kannst und wie man gewinnträchtige Muster an den Märkten erkennst und für dich selbst nutzt. Ob Profi oder Börsenneuling, Du lernst definitiv etwas dazu und solltest durch das Buch deine Tradingfähigkeiten enorm verbessern können. Danach tradest Du, was du siehst und zwar einfach statt kompliziert.

 

Denke nach und werde reich - Napoleon Hill

Ich nenne es das kleine nette Hosentaschenbuch. Die Ersterscheinung erfolgte bereits 1966. Napoleon Hill begann bereits mit 13 Jahren als Zeitungsreporter zu arbeiten, um den ärmlichen Verhältnissen seines Elternhauses zu entkommen. Sein späterer Mentor Andrew Carnegie beauftragt ihn, anhand der Erfolgsgeschichten der reichsten Amerikaner das Geheimnis des Erfolgs zu erkunden und für den einzelnen anwendbar zu machen. Nach 20-jähriger Arbeit entstand dieser Bestseller, der aus meiner Sicht noch heute Bestand hat. In kurzen, aber auf den Punkt gebrachten Kapiteln, beschreibt er welche Tugenden man benötigt, um seine Ziele zu erreichen. Das Buch kann man an einem Tag lesen und kann deshalb immer wieder mal gelesen werden, um eine Idee zum Erfolg werden zu lassen.

 

Unternehmensbewertung & Kennzahlenanalyse - Nicolas Schidlin

Aktien bewerten heißt Unternehmen verstehen! Diese Frage stellt sich häufig. Ist eine Aktie teuer oder günstig bewertet? Wie sind die Zukunftsaussichten und Kennzahlen einzuschätzen und wie können die komplexen Bewertungsmodelle tatsächlich in der Praxis angewandt werden? Dieses Buch stellt Dir Unternehmensbewertung praxisnah, verständlich und anwendbar dar. Die über 100 Fallbeispiele führen dich nachvollziehbar durch die Welt der Unternehmensbewertung. Wer Fundamentaldaten der Unternehmen im Anlegeralltag verstehen möchte, kommt mit diesem Buch weiter. Hiermit denkst und bewertest Du wie ein Unternehmer, nicht wie ein Spekulant. Ich muss zugeben, dass ich der Chartanalyse mehr angetan bin, aber es schadet ja nicht auch die Kennzahlen ein wenig zu verstehen. Immer wieder ein hilfreiches Nachschlagewerk. 

 

Hit and Run Strategien - Jeff Cooper

Wer Lust auf Daytraden hat, findet in diesen Buch das Handwerkszeug und die Methodik es erfolgreich umzusetzen. Ich werde kein Daytrader, aber das Buch hat mir sehr gut gefallen. Du findest hier effektive Strategien für das kurzfristige Handeln. Die präzisen Erläuterungen und die nachvollziehbaren Chartbeispiele vermitteln Dir äußerst wichtige Impulse für dein eigenes Trading. Du lernst mit den Großinvestoren im Markt zu sein, bei steigenden Aktien dabei zu sein, die eine Verschnaufpause nehmen, erkennst Kursausbrüche und viele weiter Strategien. Und das Ganze nicht nur auf der Long Seite, sondern Du lernst auch bei fallenden Kursen Geld zu verdienen. Ich glaube das Buch hat diesen Titel wegen diesem Zitat von Vince Lombardi: "Es geht nicht darum, ob du niedergeschlagen wirst, es geht darum, ob du dich wieder erholen kannst." Und das trifft nicht nur auf die Börse zu, sondern auf dein ganzes Leben.

Rubrik Sonstiges

Die Rothschilds - Eine Familie beherrscht die Welt - Tilman Knechtel

Lese dieses Buch unbedingt!!! Egal ob alle dargestellten Zusammenhänge tatsächlich stimmen oder nicht, Du wirst Ereignisse aus der Vergangenheit auf jeden Fall aus einem anderem Blickwinkel betrachten und dir Gedanken über das Gelesene machen. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Im Mittelpunkt ihrer Strategie steht die Geheimhaltung. Das Endziel dieses Clan's ist eine durch den Zionismus regierende Weltregierung aus dem Staat Israel heraus und um dies zu erreichen wird alles getan. Fernab von abenteuerlichen Verschwörungstheorien identifiziert diese Buch die Familie Rothschild als Kern einer weltweiten Verschwörung der Hochfinanz, deren Kontrollnetz sich wie Krakenarme um die ganze Erdkugel geschlungen hat und sich immer fester Zusammenzieht. Sie erzeugen systematisch Krisen, mit denen Sie Ihre Macht weiter ausbauen. An ihren Händen klebt das Blut aller großen Kriege seit Beginn der Französischen Revolution. Ihre ganze Menschenverachtung bewiesen Sie, indem sie die Nationalsozialisten finanzierten und Millionen Angehöriger Ihrer eigenen Glaubensgemeinschaft in den Tod schickten. Doch der Blutdurst ist noch lange nicht gestillt: Ihr Ziel ist ein alles vernichtender Dritter Weltkrieg und eine Weltregierung gesteuert aus Jerusalem.

 

Shaolin - Du musst nicht kämpfen, um zu siegen - Bernhard Moestl

Das Leben der Shaolin hat mich schon immer fasziniert. Der Umgang mit den verschiedensten Lebenssituationen oder auch Lebenseinstellungen wird dich sehr nachdenklich machen. Wenn du lernst zu stehen, wirst du lernen stark zu sein und wenn du das bist, wirst du lernen zu siegen. Gelassen bei einem Streit zu bleiben, die eigene Position überzeugend vertreten, bei Forderungen entschlossen auftreten und im Einklang mit sich selbst Entscheidungen treffen - wenn Du all diese Fähigkeiten beherrschen willst, lies dieses Buch und Du bist auf dem besten Weg dahin dein Leben zu meistern ohne ständig kämpfen zu müssen. Denn das Geheimnis der Shaolin-Techniken liegt nicht in der körperlichen Kraft, sondern in der Kraft des Denkens. Werd ein Sieger!

 

Die letzten Yakuza - Alexander Detig

Diese Buch gibt dir exklusive Einblicke in Japans Unterwelt. Die Yakuza stehen für organisiertes Verbrechen, werden verpönt und zugleich verehrt. Durch jahrelange und hartnäckige Recherche ist es Alexander Detig gelungen, Zugang zu Japans Unterwelt zu erlangen und in den innersten Zirkel der führenden Yakuza-Mitglieder vorzudringen. Yakuza´s sind eine "ehrbare Gesellschaft", die ungeniert in der Öffentlichkeit agiert. Doch wie lange noch? Es gab, denke ich, zwei Gründe mir das Buch zu kaufen. Erstens mag ich auf irgendeine Art und Weise "Mafiosi's". Keine Angst, ich bin keiner. Vielleicht ist es ihre Disziplin, das Miteinander und der Respekt, den sie ihrem Gegenüber entgegen bringen können, die mich faszinieren. Übrigens bin ich aber ein Tifosi (SGE)! Und zweitens habe ich ein Faible für schöne Tattoos, obwohl ich selbst kein einziges habe. Sei's drum, wer sich für die Yakuza interessiert erfährt hier wirklich mehr.