Hast Du das schon gewusst?


Hier findest Du eine Ansammlung von Fakten, Informationen oder Kuriositäten, die ich Dir einfach mal sagen wollte. Vielleicht hast Du das Ein oder Andere bereits schon vorher gewusst. Aber ich glaube hier sind auch neue Informationen für Dich dabei. Wie immer bei mir keine endlosen Ausführungen, sondern kurze wissenswerte Inhalte.

Wo entstand die Börse?

Die Börse ist der organisierte Markt zum handeln von Wertpapieren, Waren oder davon abgeleiteten Rechte. Durch Vermittlung von Angebot und Nachfrage kommt es an der Börse zu einer Festsetzung von Preisen. In Brügge wurde 1409 die erste Börse gegründet. Wie es zu dem Namen Börse gekommen ist gibt es verschiedene Varianten. Daher stelle ich einfach mal eine in den Raum. Die Kaufmannsfamilie van der Beurse handelte zur damaligen Zeit mit Wechseln, welche in einem Ledergeldbeutel aufbewahrt wurden. Dieser Ledergeldbeutel wird Bursa genannt. Es ist sehr naheliegend, dass der Familienname Beurse und die Bezeichnung für den Ledergeldbeutel Bursa zum Begriff Börse geführt haben könnten. Die ersten Deutschen Börsenstandorte waren im übrigen Nürnberg und Augsburg.

 

 

Was war die erste Aktie?

Das Bild auf der linken Seite ist Dir zumindest schon einmal ein kleiner Anhaltspunkt. Die Gewürzhändler aus Holland gründeten 1602 in Amsterdam die erste "moderne" AG. Die niederländischen Gewürzhändler, die sogenannten "Pfeffersäcke" schlossen sich zur Vereinigten Ostindischen Kompanie (V.O.C.) zusammen. Um jegliche Kosten für den Transport von Gewürzen aus Indonesien breiter zu verteilen, wurden Anteile des Unternehmens an reiche Kaufleute, Provinzen und Städte verkauft. Der Erlös diente dem Schiffsbau, den Transportkosten und den Transportrisiken. Die Anteile wurden Aktien genannt und konnten gehandelt werden, ohne das die V.O.C. weder Kapital zurückzahlen und noch welches aufnehmen musste. 

 

Das älteste Unternehmen der Welt?

Es kommt aus Japan und ist ein Hotel, welches im Jahr 705 von Fujiwara Mahito eröffnet wurde und bereits in der 52 Familiengeneration geführt wird (Stand 2018). Das Hotel trägt den wunderschönen Namen Nishiyama Onsen Keiunkan (西山温泉慶雲館) und liegt mitten in Japan unweit des Mount Fuji (Höhe 3776). Keiunkan verkörpert bis heute die unveränderliche Gastfreundschaft des Herzens japanischer Harmonie für all seine Gäste. Die durch Keiunkan seit jeher Ununterbrochen fließend heiße Quelle wird von vielen Bürgern, Kulturvölkern und Gästen als abgelegener Ort tief in den Bergen der Kai-Region sehr geliebt.

 

Aber sieh es dir doch selbst an... https://www.keiunkan.co.jp/en/

Steigen die Kurse oder fallen die Kurse gerade?

Du hast sicherlich schon einmal eine Kurstafel von einem Börsenparkett gesehen. Zumindest auf Bildern bei Artikeln oder vielleicht auch im Netz oder TV. Wenn die Kurstafel überwiegend grüne Aktienkurse anzeigt bedeutet das, dass die Aktienkurse aktuell positiver als am Vortag stehen und bei roten Zahlen, eher negativer. Auch die Gesichter der Händler geben meist ähnliche Tendenzen wieder ;-). Aber Vorsicht! Bist du in China unterwegs, wirst du genau das Gegenteil sehen. Das bedeutet im Klartext. Siehst Du rote Kurstafeln in Bezug mit dem chinesischen Aktienmarkt, kannst du ganz beruhigt bleiben. Denn Sie zeigen dir steigende Aktienkurse an. Du solltest daher in China eher bei grünen Kurstafeln traurig drein schauen.

Erweiterung folgt ....Vorschläge erwünscht!